FACHLICHE
VERNETZUNGEN

Von Experten. Mit Experten. Gemeinsam stark.

FACHLICHE VERNETZUNGEN

Von Experten. Mit Experten. Gemeinsam stark.

PROFESSIONELLE VERNETZUNGEN FÜR EINEN HOHEN QUALITÄTSANSPRUCH

Um den innovativen Entwicklungen im Fernwärmeleitungsbau und den damit verbundenen Entwicklungsprozessen stets gerecht zu werden, legen wir viel Wert auf einen intensiven Erfahrungsaustausch mit Fachkräften innerhalb verschiedenster Netzwerke. Der Zusammenschluss von personellen und technischen Ressourcen ermöglicht uns somit die regelmäßige Reflektion und Optimierung unserer Leistungen. Daher ist es für uns selbstverständlich, in diesen Verbänden und Netzwerkorganisationen aktiv mitzuarbeiten:

Neben der Interessenvertretung der Fernwärmebranche gegenüber Öffentlichkeit und Politik organisiert der AGFW – Der Energieeffizienzverband für Wärme, Kälte und KWK e. V. – den Erfahrungsaustausch innerhalb der Branche im Rahmen einer Fachmesse, koordiniert Forschungs- und Entwicklungsprojekte und trägt durch die Standardisierung von Branchen-Mindestanforderungen im AGFW-Regelwerk zum Erhalt der technischen Selbstverwaltung der Branche bei. Als aktives Mitglied im AGFW profitieren wir von energietechnischem, -wirtschaftlichem und -rechtlichem Fachwissen.

Das Fernwärme-Forschungsinstitut FFI engagiert sich seit mehr als drei Jahrzehnten auf europäischer Normungsebene und versteht sich als wichtiges Kompetenzzentrum zur Förderung von Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Fernwärme. Wir unterstützen das FFI seit 2016 durch unsere Mitarbeit an der praxisnahen Erprobung und Weiterentwicklung von Fernwärmetechnologien sowie der Einführung und Übertragung der Ergebnisse in die Fernwärmepraxis.

Seit 2015 sind wir aktives Mitglied im Bundesverband Fernwärmeleitungen e. V. (BFW). Der Bundesverband ist ein wichtiges Netzwerk von Systemherstellern für Rohrsysteme und Herstellern von Zubehörmaterial sowie für Planer von Fernwärmeleitungen. Der Verband sichert darüber hinaus seinen Partnern umfassende Standards im Bereich der Fernwärme, in der technologischen Entwicklung, im Qualitätsmanagement und in der Betriebssicherheit.

Die Netzwerkorganisation Firma38 ermöglicht regionalen Unternehmen einen intensiven Austausch von Interessen und Wissen in der Region 38 und schafft somit einen gemeinsamen Mehrwert. Im Focus stehen vor allem die Generierung von neuen Ideen, gemeinsame Marketingaktivitäten sowie die Unterstützung von sozialen und regionalen Projekten. Besonderheit an diesem Unternehmensnetzwerk ist die exklusive Vertretung eines Unternehmens je Kernkompetenz, basierend auf einem Empfehlungsmanagement. Nähere Informationen unter www.netzwerk38.de.

Von unserer aktiven Netzwerkarbeit profitieren unsere Auftraggeber in hohem Maße, zum Beispiel bei der jährlich stattfindenden Veranstaltungsreihe des Bundesverbands Fernwärmeleitungen e. V. BFW – dem BFW-ExpertenForum. Viermal im Jahr erhalten Fachkräfte und Planer rund um den Fernwärmeleitungsbau umfangreiches Fachwissen direkt von verschiedensten Experten.

Die zweitägigen Veranstaltungen finden an verschiedenen Standorten in Deutschland statt und werden mit einem attraktiven Abendprogramm – und der Möglichkeit zum offenen Austausch – abgerundet.

Unser Technischer Bereichsleiter, Oliver Vollmann, unterstützt das BFW-ExpertenForum bereits seit einigen Jahren mit seinem umfangreichen Expertenwissen und referiert u.a. zum Thema „Einblick in verschiedene Muffensysteme von Kunststoffmantelrohren“.

Fokus hierbei ist unter anderem die Fehlervermeidung und Eigenkontrolle von Mantelrohrverbindungen. Darüber hinaus erfahren Teilnehmer des ExpertenForums im Rahmen einer Praxisvorführung (Muffenmontage) viel Wissenswertes über die erforderlichen Kompetenzen eines guten Muffenmonteurs.

Haben Sie Interesse am BFW-ExpertenForum? Dann schreiben Sie uns an. Gerne nennen wir Ihnen die nächsten Termine.

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
error: Content is protected !!