Masterplan 2020 Wolfsburg – Erschließung großer Baugebiete

Durch die dynamische Entwicklung Wolfsburgs ist Wohnraum sehr knapp geworden. Daher ist es Ziel der Stadt Wolfsburg, bis zum Jahr 2020 mindestens 6.000 neue Wohneinheiten auf den Weg zu bringen, um den vielen Interessenten ein breites und zeitgemäßes Spektrum an Wohnformen zu bieten. Auch sollen Pendlerströme reduziert und das Mobilitätsverhalten nachhaltig verändert werden.

 

Die LSW Netz GmbH & Co. KG – das örtliche Versorgungsunternehmen – lässt Trinkwasser-, Fernwärme- und Stromleitungen in verschiedenen Bereichen der Stadt verlegen. Diese umfangreiche Maßnahme dient im Rahmen des „Masterplans 2020“ zur Erschließung verschiedenster, zum Teil sehr großer, Baugebiete. Bereits heute zählt das Wolfsburger Fernwärmenetz zu den größten in ganz Deutschland, das durch die Umsetzung der Bauoffensive erheblich erweitert werden soll.

 

Seit einigen Jahren führt STURM Isotech im Auftrag der LSW Netz fachgerechte Nachdämmarbeiten an den Wolfsburger Fernwärmeleitungen verschiedenster Kunststoffmantelrohr-Systemhersteller durch. Das Dämmen von Muffenhohlräumen, die Muffenmontage sowie das Anfertigen von Montageformteilen gehören ebenfalls zum Leistungsspektrum von STURM Isotech. Hierbei prägen branchen- und systemspezifische Regeln und Normen die täglichen Arbeiten der Fachmonteure – begleitet von einem hohen Maß systemischer Eigenkontrollen.

 

Zur Netzüberwachung setzt die LSW Netz Leckwarnüberwachungsanlagen verschiedenster Hersteller ein. Auch hierbei unterstützt STURM Isotech seinen Auftraggeber durch die Inbetriebnahme und Wartung der Überwachungsanlagen.

 

Fotoquelle: Stadt Wolfsburg
error: Content is protected !!